May 20, 2019 / 7:18 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Dax startet schwächer - Deutsche Bank nähert sich Rekordtief

Frankfurt, 20. Mai (Reuters) - Börsianer haben sich zum Wochenbeginn in der Defensive gehalten. Der Dax startete am Montag mit einem Minus von 0,1 Prozent auf 12.223 Punkte in den Handel. “An Belastungsfaktoren mangelt es im Augenblick nicht”, sagte Marktanalyst Christian Henke vom Online-Broker IG. Neben dem Handelsstreit und der sich zuspitzenden Situation im persischen Golf rückten die Europa-Wahlen zunehmend in den Fokus. Marktteilnehmer befürchteten einen Stimmungszuwachs bei eurokritischen und rechtspopulistischen Parteien.

Einer der größten Verlierer im Dax waren die Titel der Deutschen Bank mit einem Minus von 1,5 Prozent auf 6,74 Euro. Sie näherten sich damit ihrem Rekordtief von 6,68 Euro von Ende Dezember an. Händler führten die Kursverluste auf einen Bericht der “New York Times” zurück. Demzufolge sollen Führungskräfte der Deutschen Bank Mitarbeiter davon abgehalten haben, auffällige Transaktionen bei Firmen von US-Präsident Donald Trump und seinem Schwiegersohn Jared Kushner der Finanzaufsicht zu melden. Die Deutsche Bank wies die Vorwürfe zurück.

Um 2,1 Prozent bergab ging es mit Infineon-Aktien. Der Konzern stoppte einem Bericht der japanischen Zeitung “Nikkei” zufolge Chip-Lieferungen an den chinesischen Netzwerkausrüster Huawei. Das Unternehmen wurde vergangene Woche von den USA auf eine schwarze Liste gesetzt, die es US-Firmen verbietet mit Huawei Geschäfte zu machen. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below