October 11, 2019 / 7:14 AM / 4 days ago

MÄRKTE-Dax legt erneut zu - SAP im Aufwind

Frankfurt, 11. Okt (Reuters) - Hoffnungen auf eine Entschärfung des Zollstreits zwischen den USA und China sowie auf einen Brexit-Kompromiss geben dem Dax Auftrieb. Er legte zur Eröffnung am Freitag 0,7 Prozent auf 12.252 Punkte zu.

US-Präsident Donald Trump zog eine positive Zwischenbilanz der aktuellen Handelsgespräche. Dies schürte Börsianern zufolge Spekulationen auf einen zumindest partiellen Deal. Parallel dazu setzten Anleger dank entsprechender Signale darauf, dass ein chaotischer EU-Ausstieg Großbritanniens verhindert werden kann.

Bei den Unternehmen stand SAP im Rampenlicht. Der Softwarekonzern legte Quartalsergebnisse vor und gab überraschend den Abgang des Chefs Bill McDermott bekannt. Umsatz und Gewinn lägen über den Erwartungen, schrieb Analyst J. Derrick Wood vom Vermögensverwalter Cowen. Durch den Wechsel an der Spitze werde die Unternehmensführung verjüngt und könnte mehr Dynamik entfalten, sagte ein Börsianer. SAP-Aktien gewannen 8,2 Prozent.

Die Titel von Hugo Boss rutschten dagegen um bis zu zwölf Prozent auf ein Neun-Jahres-Tief von 39,41 Euro ab. Die Modefirma schraubte nach einem schwachen Quartalsergebnis seine Gesamtjahresziele zurück. “Die Gewinnwarnung kommt nicht überraschend, ist angesichts der überragenden LVMH-Zahlen von gestern aber dennoch eine Enttäuschung”, sagte ein Börsianer. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below