April 23, 2020 / 7:20 AM / a month ago

MÄRKTE-Anleger bleiben vor EU-Gipfel auf der Hut

Frankfurt, 23. Apr (Reuters) - Vor dem EU-Videogipfel haben sich Anleger in Deutschland kaum aus der Deckung gewagt. Der Dax notierte am Donnerstag in den ersten Handelsminuten 0,2 Prozent fester bei 10.437 Punkten. Die Staats- und Regierungschefs wollen unter anderem über einen geplanten Wiederaufbaufonds für die Zeit nach der Corona-Krise sprechen. Dabei dürfte es auch um die Aufnahme gemeinsamer Schulden gehen - sogenannter Euro- oder Coronabonds gehen. Die Gespräche dazu dürften schwierig werden, sagte Milan Cutkovic, Marktanalyst beim Brokerhaus AxiTrader. Es stehe viel auf dem Spiel: “Scheitert die Europäische Union in solch einer Krise an einer gemeinsamen Lösung, könnte dies eine neue Welle der Skepsis über die Zukunft Europas auslösen.”

Um sieben Prozent aufwärts ging es für die Aktien des Zahlungsabwicklers Wirecard. Die Wirtschaftsprüfer von KPMG haben bislang keine Hinweise auf gefälschte Bilanzen gefunden; die Ergebnisse dazu sollen am Montag vorliegen und damit ein paar Tage später als ursprünglich geplant. Diese vorläufige Freisprechung von den Fälschungsvorwürfen sei beruhigend, schrieben die Experten von der Privatbank Hauck & Aufhäuser. (Reporterin: Christina Amann. redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below