April 27, 2020 / 7:12 AM / in a month

MÄRKTE-Dax auf Erholungskurs - Deutsche Bank und Lufthansa gefragt

Frankfurt, 27. Apr (Reuters) - Spekulationen auf zusätzliche Geldspritzen der Europäischen Zentralbank (EZB) geben dem Dax Auftrieb. Die Lockerung der Coronavirus-Restriktionen und ermutigende Firmenbilanzen hoben die Anlegerstimmung Börsianern zufolge zusätzlich. Der deutsche Leitindex legte zur Eröffnung am Montag 2,1 Prozent auf 10.555 Punkte zu.

Zu den größten Gewinnern zählte die Deutsche Bank mit einem Kursplus von 6,6 Prozent. Das Quartalsergebnis des Geldhauses habe über den Erwartungen gelegen, sagte ein Börsianer. Allerdings drohten steigende Kreditausfälle. “Banken sind die geborenen Verlierer dieser Virus-Krise.”

Auch Bayer überraschte mit seinem Quartalsergebnis positiv. Die Titel des Pharma- und Agrarchemie-Konzerns gewannen 3,6 Prozent.

Spitzenreiter im Dax waren Papiere der Lufthansa, die sich um 9,3 Prozent verteuerten. Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier signalisierte grundsätzliche Bereitschaft, der durch die Pandemie in Turbulenzen geratenen Fluggesellschaft unter die Arme zu greifen.

Aktien von Adidas fielen dagegen um vier Prozent. Der Einbruch des operativen Gewinns bei dem Sportartikel-Hersteller sei größer ausgefallen als befürchtet, schrieb Analyst James Grzinic von der Investmentbank Jefferies. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below