for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax stabilisiert - Bayer im Blick

Frankfurt, 25. Sep (Reuters) - Die wieder aufkeimende Hoffnung auf ein neues US-Konjunkturpaket lindern den Verkaufsdruck im Dax. Der deutsche Leitindex startete am Freitag knapp im Minus bei 12.597 Punkten in den Handel.

Einem Abgeordneten zufolge arbeiten die Demokraten im US-Repräsentantenhaus an einem 2,2 Billionen Dollar schweren Hilfsprogramm für die weltgrößte Volkswirtschaft. “Allerdings dürfte es so kurz vor der Wahl schwierig werden, eine große Einigung zwischen Republikanern und Demokraten zu erzielen”, sagte Portfolio-Manager Thomas Altmann vom Vermögensberater QC Partners.

Bei den Unternehmen rückte Bayer ins Rampenlicht. Der Pharma- und Agrarchemiekonzern kommt bei seinen Vergleichsverhandlungen im US-Streit wegen des mutmaßlich krebserregenden Unkraut-Vernichters Glyphosat voran. Damit dürften die Chancen steigen, dass der Rechtsstreit mit einem elf Milliarden Dollar schweren Vergleichspaket beendet wird. Bayer-Aktien kamen allerdings kaum vom Fleck und kosteten 54,30 Euro. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 (für Politik und Konjunktur) oder 030 2201 33702 (für Unternehmen und Märkte).)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up