Reuters logo
MÄRKTE-Trump-Kapriolen und Nordkorea-Sorgen lasten auf dem Dax
21. August 2017 / 07:11 / in einem Monat

MÄRKTE-Trump-Kapriolen und Nordkorea-Sorgen lasten auf dem Dax

Frankfurt, 21. Aug (Reuters) - Sorgen vor einer wirtschaftlichen Schwächung der USA und neue Spannungen im Nordkorea-Konflikt schlagen Anlegern in Deutschland auf den Magen. Der Dax startete am Montag 0,5 Prozent schwächer mit 12.104 Punkten in die neue Handelswoche. “Die Zweifel werden immer größer, ob die US-Administration in der Lage sein wird, irgendetwas von der Wahlagenda von Donald Trump umzusetzen”, sagte Analyst Dirk Gojny von der Essener National-Bank. Trump entließ am Freitag seinen umstrittenen Chefstrategen Steve Bannon, nachdem sich bereits zahlreiche Wirtschaftsbosse von ihm abgewandt haben. Zudem starteten die USA und Südkorea mitten in dem aufgeheizten Streit mit Nordkorea ein zehntägiges Militärmanöver in der Region. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Georg Merziger; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below