Reuters logo
MÄRKTE-Bewegung bei US-Steuerreform treibt Dax wieder über 13.000
20. Oktober 2017 / 07:09 / in einem Monat

MÄRKTE-Bewegung bei US-Steuerreform treibt Dax wieder über 13.000

Frankfurt, 20. Okt (Reuters) - In der Hoffnung auf ein schnelleres US-Wirtschaftswachstum decken sich Anleger mit deutschen Aktien ein. Der Dax legte zur Eröffnung am Freitag 0,6 Prozent auf 13.061 Punkte zu.

“Es geht voran mit der US-Steuerreform”, sagte Commerzbank-Analyst Ulrich Leuchtmann. Mit der Zustimmung für einen Entwurf der sogenannten Haushaltsresolution sei US-Präsident Donald Trump den geplanten Steuersenkungen einen großen Schritt nähergekommen. Vor diesem Hintergrund setzten Investoren zudem auf raschere US-Zinserhöhungen. Dies drückte den Euro um 0,3 Prozent auf 1,1818 Dollar und machte damit Waren heimischer Firmen in den USA wettbewerbsfähiger.

Zu den größten Gewinnern zählte Daimler mit einem Kursplus von 1,2 Prozent, obwohl Rückrufe den Gewinn des Autobauers drückten. Angesichts der anhaltende starken Nachfrage nach margenstarken SUV sei aber auch das operative Ergebnis enttäuschend, sagte Marktanalyst Heino Ruland von Ruland Research. Die positive Grundstimmung und der schwache Euro machten dies aber mehr als wett. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below