Reuters logo
MÄRKTE-Dax-Anleger am EZB-Tag vorsichtig - Bayer schwächer
26. Oktober 2017 / 07:30 / in einem Monat

MÄRKTE-Dax-Anleger am EZB-Tag vorsichtig - Bayer schwächer

Frankfurt, 26. Okt (Reuters) - Mit Blick auf die mögliche Weichenstellung der EZB in Richtung einer weniger lockeren Geldpolitik haben sich die Anleger zu Beginn des Handels am deutschen Aktienmarkt zurückgehalten. Der Dax trat in den Anfangsminuten bei 12.961 Punkten auf der Stelle. Anleger rechnen damit, dass die EZB eine Drosselung der monatlichen Anleihekäufe von derzeit 60 Milliarden Euro ankündigen und gleichzeitig die Laufzeit des Programms verlängern wird. Zudem hielte eine Flut von Bilanzzahlen die Anleger auf Trab.

Im Dax konnte die Deutsche Bank die Anleger trotz eines überraschenden Gewinnsprungs nicht überzeugen. Die Aktien fielen um zwei Prozent. Dagegen kamen Beiersdorf mit ihrer Anhebung der Umsatzprognose bei den Anlegern gut an: Die Aktien kletterten um 3,8 Prozent und damit an die Dax-Spitze. Dagegen fielen Bayer um rund drei Prozent. Vor der Übernahme des US-Saatgutriesen Monsanto schwächelt ausgerechnet das Agrargeschäft.

Die Papiere von Münchener Rück pendelten um ihren Mittwochsschluss. Die Serie von Wirbelstürmen in den USA und der Karibik kommt den weltgrößten Rückversicherer teuer zu stehen, womit die Anleger aber schon gerechnet hatten. (Reporter: Andrea Lentz; redigiert von Nadine Schimroszik. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below