January 18, 2018 / 8:18 AM / 8 months ago

MÄRKTE-Wall Street und China-Daten treiben Dax - Infineon gefragt

Frankfurt, 18. Jan (Reuters) - Mit Rückenwind von der Wall Street hat der deutsche Aktienmarkt am Donnerstag zugelegt. Der Dax gewann in den ersten Handelsminuten 0,5 Prozent auf 13.241 Punkte.

In New York hatte der Dow-Jones-Index am Mittwoch erstmals über der Marke von 26.000 Punkten geschlossen. Neben dem seit Wochen vorherrschenden Konjunkturoptimismus sorgte die an Fahrt aufnehmende Berichtssaison für Schub. Für freundliche Stimmung auf dem Börsenparkett sorgte auch ein beschleunigtes Wachstum der chinesischen Wirtschaft in 2017. “Mit China und den USA hat die globale Wirtschaft nach wie vor zwei starke Lokomotiven”, sagte Stratege Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners.

Stark gefragt waren die Aktien des Chip-Konzerns Infineon, die als größter Dax-Gewinner 2,5 Prozent zulegten. Anleger folgten einer Kaufempfehlung von Goldman Sachs, die die Titel auf “Buy” von “Neutral” hochstuften. Zudem nahm die Societe Generale die Papiere mit “Buy” auf. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below