January 19, 2018 / 8:19 AM / 9 months ago

MÄRKTE-Anleger schütteln Sorgen über starken Euro ab - Dax steigt

Frankfurt, 19. Jan (Reuters) - Anleger in Deutschland haben sich am Freitag von den jüngsten Kursverlusten an der Wall Street und dem nach wie vor starken Euros nicht verunsichern lassen. Der Dax legte zu Handelsbeginn um 0,3 Prozent auf 13.323 Punkte zu. Rückenwind erhalte der deutsche Aktienmarkt von den überraschend robusten Quartalszahlen des Chemieriesen BASF, betonte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Handelshaus AxiTrader. Diese seien ein gutes Omen für die kommende Berichtssaison. BASF-Aktien, die schon am Donnerstag deutlich zugelegt hatten, gewannen ein weiteres Prozent.

Größter Dax-Gewinner waren Titel der Commerzbank mit einem Plus von 1,9 Prozent. Analysten von Morgan Stanley äußerten sich in einer Studie zu der Aktie zuversichtlich, dass die Bank bessere Ertragsaussichten habe und Marktanteile hinzu gewinnen könne. Sie stuften die Aktien auf “overweight” von “equal-weight” nach oben.

Dagegen ging es für die im Nebenwerteindex MDax notierten Titel von Ceconomy um elf Prozent bergab. Die Einzelhandelsholding verdiente im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2017/18 weniger. Der Umsatz steig dagegen leicht an. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Till Weber. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below