January 26, 2018 / 8:16 AM / 9 months ago

MÄRKTE-Euro-Rally verdirbt Aktionären die Laune - Dax fällt

Frankfurt, 26. Jan (Reuters) - Der Dax kann sich nicht aus dem Klammergriff des Euro befreien. Der Leitindex kam am Freitag zu Börsenstart mit 13.299 Punkten nicht vom Fleck und rutschte in den ersten Handelsminuten ins Minus. “Sollte der Euro weiterhin steigen, wäre der Traum von 14.000 Punkten zunächst einmal ausgeträumt”, sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Handelshaus AxiTrader.

Die Gemeinschaftswährung war am Donnerstag während eines Treffens der Euro-Währungshüter zum ersten Mal seit über drei Jahren auf über 1,25 Dollar gestiegen und notierte am Freitag bei 1,2481 Dollar. Experten halten einen Anstieg in Richtung 1,28 Dollar für möglich. Ein starker Euro belastet jedoch die Aktienmärkte, da sich die Waren von exportorientierten Firmen im Welthandel verteuern und ihre Wettbewerbschancen dadurch sinken.

Unter den größten Verlierern im Dax waren vor allem auf Export fokussierte Firmen wie BMW, die ein Prozent verloren. Im Kleinwerteindex SDax rutschten die Aktien von VTG um zeitweise 1,7 Prozent ab. Der Waggonvermieter rechnet damit, dass sich die Übernahme des Rivalen Nacco verzögert. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Petra Jasper; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below