February 9, 2018 / 8:28 AM / 6 months ago

MÄRKTE-Zinssorgen machen Dax zu schaffen

Frankfurt, 09. Feb (Reuters) - Die Furcht vor steigenden Zinsen lähmt die Dax-Anleger. Der deutsche Leitindex eröffnete am Freitag kaum verändert bei 12.256 Zählern, nachdem er am Donnerstag 2,6 Prozent nachgegeben hatte. An der Wall Street war der Ausverkauf noch heftiger ausgefallen - der Dow-Jones-Index schloss mit einem Abschlag von 4,2 Prozent. “Zu viele Anleger wollen im Moment gleichzeitig durch die eine enge Türe. Das drückt die Kurse”, sagte Fondsmanager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Schon seit Tagen geht es an den Börsen hoch her, weil Investoren stärker steigende Zinsen in den USA fürchten. Der Dax hat seit Wochenbeginn vier Prozent und der Dow-Jones-Index 6,5 Prozent verloren.

Zu den größten Gewinnern zählten im Dax die Aktien von Infineon und der Deutschen Bank mit einem Plus von jeweils 0,6 Prozent. Linde rutschten mit einem Abschlag von 1,3 Prozent ans Ende. Im SDax ragten Biotest heraus. Die Aktien legten 7,1 Prozent zu. Die Tochtergesellschaft des chinesischen Investors Creat, Tiancheng, will mit Biotest einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag abschließen. Die Chinesen bitten um Verhandlungen. Letztlich müsse die Hauptversammlung zustimmen, erklärte Biotest.

Reporterin: Daniela Pegna; redigiert von Thomas Seythal. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below