March 13, 2018 / 8:18 AM / 6 months ago

MÄRKTE-Dax bewegt sich nicht von der Stelle - Versorger geben Gas

Frankfurt, 13. Mrz (Reuters) - Nach den Kursgewinnen zum Wochenstart gönnen sich Börsianer am Dienstag zunächst eine Pause. Sie warteten vor allem auf die im Tagesverlauf anstehenden Daten zur US-Inflation. Im Fokus standen zudem erneut die Energieversorger. Der Dax startete mit 12.425 Punkten unverändert in den Handel. “Der Dax muss erst den wichtigen Widerstand bei 12.500 Punkten klar hinter sich lassen, bevor man von einer Erholung sprechen kann”, sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Brokerhaus AxiTrader.

Größter Gewinner im Leitindex waren erneut die Titel von E.ON mit einem Kursplus von 4,4 Prozent. Der Energieversorger, der zusammen mit dem Rivalen RWE die Neuordnung der Strombranche in Deutschland vorantreibt, baute seinen Gewinn im vergangenen Jahr um 58 Prozent auf 1,4 Milliarden Euro aus. RWE verdiente im vergangenen Jahr 1,9 Milliarden Euro. RWE-Titel stiegen um 2,7 Prozent. Die Aktien der RWE-Ökostromtochter Innogy, die im Zuge der Neuordnungspläne zerschlagen werden soll, notierten ein Prozent schwächer.

Anleger von Wacker Chemie reagierten enttäuscht auf die Geschäftsprognosen des Unternehmens. Die im Nebenwerteindex MDax notierten Aktien rutschten um vier Prozent ab. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below