August 27, 2018 / 7:28 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Rekordrally an Wall Street gibt Dax Rückenwind

Frankfurt, 27. Aug (Reuters) - Mit Rückenwind von der Wall Street hat sich der Dax am Montag auf den Weg nach oben gemacht. Der deutsche Leitindex eröffnete den Handel ein halbes Prozent fester bei 12.462 Punkten. Auslöser der Rally, die am Freitag bereits die Börsen in den USA auf neue Rekordstände getrieben hatte, waren Aussagen von US-Notenbankchef Jerome Powell auf einer Zentralbanken-Konferenz. Er hatte sich ungeachtet der jüngsten Kritik von US-Präsident Donald Trump am geldpolitischen Kurs der Fed dafür ausgesprochen, die Zinsen in den USA behutsam zu erhöhen. “Nach einigen ruhigen Tagen ohne Impulse hat Jerome Powell die Börsen aus dem Sommerloch geholt”, sagte Portfoliomanager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. Powells Rede werde von einigen Börsianern als defensiv eingestuft.

Im Fokus an der Börse standen die Aktien der Metro, sie schossen in den ersten Handelsminuten um elf Prozent in die Höhe. Der tschechische Milliardär Daniel Kretinsky will zum größten Aktionär bei dem Handelsriesen aufsteigen. Der langjährige Metro-Aktionär Haniel und die Elektronikhandels-Holding Ceconomy prüfen den Verkauf der Gesellschaft. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below