December 28, 2018 / 8:18 AM / 6 months ago

MÄRKTE-Dax startet leicht erholt in den letzten Handelstag

Frankfurt, 28. Dez (Reuters) - Zum Jahresabschluss haben sich die Anleger am Freitag vorsichtig aus der Deckung gewagt. Der Dax stieg in den Anfangsminuten um 0,7 Prozent auf 10.452 Punkte, nachdem er am Donnerstag 2,4 Prozent verloren hatte. Mit einem großen Kurssprung sei aber nicht zu rechnen, sagte ein Händler. “Die Bücher sind geschlossen.” Zudem endet der Xetra-Handel am letzten Handelstag des Jahres schon um 14.00 Uhr. Normalerweise wird bis 17.30 Uhr gehandelt.

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass 2018 kein gutes Börsenjahr war. Erstmals seit sieben Jahren geht der deutsche Leitindex mit einem Kursminus aus dem Jahr. Die Handelsstreitigkeiten der USA mit China, der EU und vielen anderen Ländern haben die Anleger mürbegemacht. Zuletzt belastete zusätzlich der Haushaltsstreit in Washington die Stimmung. Die in diesem Jahr gestiegenen US-Zinsen haben ebenfalls vielen die Kauflaune verdorben. Analysten gehen davon aus, dass sich auch 2019 die Stimmung an den Börsen kaum verbessert. (Reporter: Andrea Lentz; redigiert von Nadine Schimroszik. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below