January 4, 2019 / 8:14 AM / 5 months ago

MÄRKTE-Dax legt zu - Schnäppchenjäger übernehmen das Ruder

Frankfurt, 04. Jan (Reuters) - Nach einem verlustreichen Jahresstart haben Börsianer am Freitag günstige Einstiegsgelegenheiten gesucht. Der Dax legte zu Handelsbeginn 1,2 Prozent auf 10.537 Punkte zu. Unter anderem macht sich bei Investoren Zuversicht breit, weil aus China positive Signale im Handelsstreit mit den USA kamen. Anfang der kommenden Woche wollen sich Delegationen beider Länder erneut treffen, um über den seit Monaten schwelenden Zollstreit zu sprechen. “Wirtschaftlich wird immer deutlicher, dass beide Seiten den Deal brauchen”, sagte Thomas Altmann, Portfoliomanager vom Vermögensverwalter QC Partners. “Eine tragfähige Lösung dieses Konflikts würde die Börsen erst mal aufatmen lassen.”

Gefragt im deutschen Leitindex waren vor allem die Aktien von Bayer, sie gewannen 2,9 Prozent. Der Pharma- und Agrarchemieriese verschaffte sich einen Vorteil im Schadenersatzverfahren um den umstrittenen Unkrautvernichter Glyphosat in den USA.

Die Titel des ebenfalls im Dax gelisteten Wirecard-Konzerns holten einen Teil ihrer Verluste vom Donnerstag auf, sie legten knapp zwei Prozent zu. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below