January 15, 2019 / 8:21 AM / a month ago

MÄRKTE-Dax nimmt am Brexit-Tag die 11.000er Marke ins Visier

Frankfurt, 15. Jan (Reuters) - Am Tag der mit Spannung erwarteten Brexit-Abstimmung des britischen Unterhauses gehen Anleger in Deutschland in die Offensive. Der Dax stieg zu Handelsstart am Dienstag um ein Prozent auf 10.966 Punkte. Für die positive Grundstimmung sorgte unter anderem die Ankündigung der chinesischen Regierung, die schwächelnde Wirtschaft des Landes mit Steuersenkungen und einem leichteren Zugang zu Krediten zu stärken. “Dies beflügelte die Aktienmärkte in Fernost und sorgt nach den enttäuschenden Zahlen zu den Handelsaktivitäten Chinas gestern wieder für etwas Optimismus auch an Europas Börsen”, sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Brokerhaus AxiTrader.

Allerdings rechneten Börsianer auch mit einem turbulenten Handel, bevor das britische Parlament am Abend über das Scheidungsabkommen mit der Europäischen Union (EU) abstimmt. Der Ausgang ist ungewiss. Das britische Pfund notierte 0,2 Prozent fester bei 1,2882 Dollar.

Top-Favorit im deutschen Leitindex waren die Aktien der Deutschen Post mit einem Kursplus von 2,5 Prozent. Der Konzern kann laut Bundesnetzagentur ein höheres Porto für Briefe einführen, allerdings frühestens ab Anfang April.

Die Titel von Nordex verteuerten sich um 4,6 Prozent. Der Windturbinenbauer verbuchte im vergangenen Jahr deutliche Zuwächse bei den Auftragseingängen. (Reporterin: Patricia Uhlig, redigiert von Olaf Brenner Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below