January 24, 2019 / 8:24 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Dax-Anleger vor EZB-Sitzung auf der Hut

Frankfurt, 24. Jan (Reuters) - Vor der EZB-Sitzung haben sich Dax-Anleger am Donnerstag zurückgehalten. Der deutsche Leitindex notierte mit 11.039 Punkten knapp im Minus. Börsianer gehen davon aus, dass sich die Notenbank aufgrund der zuletzt eher schwachen Konjunkturdaten und der noch immer ungelösten Brexit-Frage vorsichtig zeigen wird. “Es ist nicht auszuschließen, dass es erst 2020 zu einer Zinserhöhung kommt”, sagte Milan Cutkovic vom Broker AxiTrader. Gespannt sind die Investoren zudem, ob es zu neuen Liquiditätsspritzen für Geldhäuser im Euro-Raum kommt. Auf ihrer Dezember-Sitzung hatten die Währungshüter bereits über dieses Thema gesprochen.

Zu den größten Verlierern im Dax zählten die Aktien von Adidas mit einem Abschlag von 2,8 Prozent. Die Analysten von Morgan Stanley haben die Titel auf “Underweight” von “Equal-Weight” heruntergenommen. Für Fresenius ging es nach einer Kaufempfehlung von Bofa Merril Lynch dagegen 3,4 Prozent nach oben.

Im MDax mussten Osram Federn lassen. Der Münchner Lichttechnik-Konzern meldete einen Geschäftseinbruch. Die Aktien verloren in den ersten Minuten 2,4 Prozent. (Reporterin: Daniela Pegna, redigiert von Christian Krämer. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder 030-28885168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below