April 5, 2019 / 7:15 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Hoffnung auf Handelsdeal stützt Dax - US-Daten im Blick

Frankfurt, 05. Apr (Reuters) - In Erwartung des US-Arbeitsmarktberichts halten sich Anleger mit Engagements am deutschen Aktienmarkt zurück. Angesichts eines möglichen baldigen Ende des Zollstreits zwischen den USA und China sei die Grundstimmung aber positiv, sagten Börsianer. Der Dax legte zur Eröffnung am Freitag 0,1 Prozent auf 11.997 Punkte zu.

Experten rechnen für März in den USA mit dem Aufbau von 180.000 Stellen außerhalb der Landwirtschaft. Sollten die Zahlen wie im Vormonat enttäuschen, müsse mit einem Wiederaufflammen von Rezessionsängsten gerechnet werden, warnten Analysten. Parallel dazu bezeichnete US-Präsident Donald Trump eine Vereinbarung zur Lösung des Zollstreits mit China binnen vier Wochen für möglich.

Wegen des Teilausstiegs des größten Aktionärs rutschten die Titel von Befesa um bis zu 3,6 Prozent auf 38 Euro ab. Triton, der bislang knapp 32 Prozent am Metallrecycler hielt, verkaufte den Angaben zufolge 4,5 Millionen Papiere zu je 37,20 Euro. Dadurch reduziert sie die Triton-Beteiligung auf etwa 19 Prozent. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Banser. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below