June 3, 2019 / 7:15 AM / 23 days ago

MÄRKTE-Zollstreit belastet Dax auch zum Wochenauftakt

Frankfurt, 03. Jun (Reuters) - Aus Furcht vor einem Abschwung der Weltwirtschaft ziehen sich weitere Anleger aus dem deutschen Aktienmarkt zurück. Der Dax verlor zur Eröffnung am Montag 0,6 Prozent auf 11.659 Punkte.

Investoren bezweifelten zunehmend, dass die USA und China ihren Zollkonflikt bald beilegen, sagten Börsianer. Zugleich schüre die US-Drohung mit Strafzöllen gegen Mexiko Spekulationen, dass bald Europa ins Visier von Präsident Donald Trump geraten werde.

Schlusslicht im Dax war Infineon mit einem Abschlag von 4,6 Prozent. Der Chip-Hersteller will den US-Konkurrenten Cypress für neun Milliarden Euro übernehmen. Der Preis von 23,85 Dollar je Aktie sei viel zu hoch, monierte ein Börsianer. Die Frage sei auch, wie Infineon diesen Deal finanzieren wolle.

Die Papiere der Deutschen Bank rutschten erstmals unter die Marke von sechs Euro.. Die Aktien des krisengeplagten Instituts fielen um bis zu 2,6 Prozent auf 5,943 Euro. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below