July 26, 2019 / 7:18 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Dax stabilisiert - Bayer gefragt

Frankfurt, 26. Jul (Reuters) - Der Verkaufsdruck am deutschen Aktienmarkt lässt nach. Der Dax stabilisierte sich zur Eröffnung bei 12.364 Zähler, nachdem er am Donnerstag 1,3 Prozent eingebüßt hatte.

Anleger warteten gespannt auf anstehende US-Konjunkturdaten, sagten Börsianer. Sollte das Wachstum des Bruttoinlandsprodukts im zweiten Quartal hinter den Erwartungen zurückbleiben, erhielten Spekulationen auf eine aggressive Zinssenkung der Notenbank Fed um einen halben statt einen viertel Prozentpunkt neue Nahrung.

Zur Spitzengruppe der ersten deutschen Börsenliga zählte Bayer mit einem Kursplus von 0,6 Prozent. Ein US-Gericht senkte die Schadenersatzzahlung in einem Prozess um den Unkraut-Vernichter Glyphosat auf 86,7 Millionen von zwei Milliarden Dollar. Dies sei aber keine Überraschung, sagte ein Aktienhändler.

Gefragt waren auch die Titel von Cancom, die 7,5 Prozent zulegten und mit 51,65 Euro so teuer waren wie zuletzt vor etwa einem Jahr. Die IT-Firma steigerte den Quartalsumsatz den Angaben zufolge um gut 40 Prozent auf 421,8 Millionen Euro. Der bereinigte operative Gewinn wuchs um fast 24 Prozent auf 31,3 Millionen Euro. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below