August 9, 2019 / 7:15 AM / 16 days ago

MÄRKTE-Regierungskrise in Italien drückt Stimmung der Anleger

Frankfurt, 09. Aug (Reuters) - Die Regierungskrise in Italien drückt zum Wochenausklang auf die Stimmung der Anleger in Deutschland. Der Dax öffnete am Freitag 0,5 Prozent im Minus bei 11.786 Punkten. Auch der Brexit und der Handelskonflikt zwischen den USA und China belasteten das Marktgeschehen. “Die Anleger gehen erstmal in den Abwartemodus über”, sagte Thomas Altmann, Portfoliomanager beim Vermögensverwalter QC Partners.

Gegen den Trend legten die Aktien des Softwareunternehmens Bechtle mehr als drei Prozent zu. Das Unternehmen steigerte in der ersten Jahreshälfte seinen Gewinn und Umsatz um jeweils 30 Prozent und zeigte sich auch für das Gesamtjahr zuversichtlich. (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Christian Rüttger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below