November 15, 2019 / 8:16 AM / a month ago

MÄRKTE-Anleger setzen auf Einigung in US-chinesischem Handelsstreit

Frankfurt, 15. Nov (Reuters) - Die Anleger in Frankfurt halten sich zum Wochenschluss an der Hoffnung auf eine Einigung im Handelsstreit mit China fest. Der Dax ging 0,6 Prozent fester bei 13.261 Punkten in den Handel. Der Wirtschaftsberater von US-Präsident Donald Trump, Larry Kudlow, hatte sich zuversichtlich zu einem Abkommen zwischen den USA und China geäußert. “Es braucht nur einige positive Kommentare zum Verlauf der Handelsgespräche zwischen den USA und China, um die Stimmung auf dem Börsenparkett wieder zu verbessern”, sagte Milan Cutkovic, Marktanalyst beim Brokerhaus AxiTrader.

Der Gasdruckfedern-Spezialist Stabilus sieht sich langfristig auf Kurs. Die Aktien schnellten um 6,4 Prozent nach oben. (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Kerstin Dörr. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below