December 18, 2019 / 8:11 AM / a month ago

MÄRKTE-Dax stabilisiert - Deutsche Post im Minus

Frankfurt, 18. Dez (Reuters) - Nach dem jüngsten Kursrutsch lässt der Verkaufsdruck im Dax nach. Der deutsche Leitindex bröckelte am Mittwoch um 0,2 Prozent auf 13.265 Punkte ein.

Anhaltende Kopfschmerzen bereitete Börsianern aber der Vorstoß des britischen Premierminister Boris Johnson, eine Verlängerung der Übergangsfrist für den EU-Ausstieg seines Landes per Gesetz auszuschließen. Sollte bis Ende 2020 kein Handelsabkommen stehen, droht damit ein chaotischer Brexit.

Schlusslicht im Dax war die Deutsche Post mit einem Kursminus von 0,8 Prozent. Die Papiere litten unter den enttäuschenden Zahlen und dem gesenkten Ausblick des US-Rivalen FedEx, sagte ein Händler. FedEx-Aktien waren im nachbörslichen US-Geschäft zeitweise um 6,5 Prozent eingebrochen. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Rüttger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below