January 20, 2020 / 8:18 AM / a month ago

MÄRKTE-Dax bleibt auf Tuchfühlung mit Rekordhoch

Frankfurt, 20. Jan (Reuters) - Die Rally am deutschen Aktienmarkt verliert an Schwung. Der Dax gab zur Eröffnung am Montag 0,1 Prozent auf 13.509 Punkte nach, lag damit aber weiter weniger als 100 Zähler unter seinem Rekordhoch.

Anleger setzten nach dem Handelsdeal zwischen den USA und China sowie dank ermutigender Konjunkturdaten der weltgrößten Volkswirtschaften weiter auf ein anziehendes Wachstum, sagten Börsianer. Da die Weltleitbörse Wall Street wegen eines Feiertags geschlossen bleibe, wollten sich Investoren aber nicht aus dem Fenster lehnen.

Zu den Favoriten am deutschen Aktienmarkt zählte Qiagen mit einem Kursplus von 5,2 Prozent. Börsianern zufolge profitierten die Titel des Laborausrüster von anhaltenden Übernahmespekulationen.

Gefragt waren auch die Papiere von DIC Asset, die sich ebenfalls um 5,2 Prozent verteuerten. Die Immobilienfirma steigerte den Gewinn aus dem Kerngeschäft (FFO) den Angaben zufolge im vergangenen Jahr auf 95 Millionen Euro und peilt für 2020 104 bis 106 Millionen Euro an. Die angekündigte Dividende von 0,66 Euro je Aktie liege einen Cent höher als erwartet, schrieb Analyst Georg Kanders vom Bankhaus Lampe. (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Christian Rüttger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below