May 13, 2020 / 7:24 AM / 18 days ago

MÄRKTE-Dax-Anleger fürchten wieder steigende Infektionszahlen

Frankfurt, 13. Mai (Reuters) - Die Furcht vor neuen Ansteckungswellen infolge der weltweiten Lockerungen der Corona-Restriktionen hat Dax-Anleger fest im Griff. Der deutsche Leitindex fiel zur Eröffnung am Mittwoch um 1,4 Prozent auf 10.669 Punkte. “Sollten steigende Infektionszahlen in den kommenden Tagen die Wahrscheinlichkeit eines erneuten Corona-Ausbruchs erhöhen, dürften manche Restriktionen noch länger intakt bleiben, was die Erholung der Wirtschaft deutlich bremsen und das Verbrauchervertrauen nachhaltiger schädigen dürfte”, sagte Marktanalyst Milan Cutkovic vom Brokerhaus AxiTrader.

Die Commerzbank-Aktien gaben in den ersten Handelsminuten mehr als drei Prozent nach. Das Institut schraubte die Risikovorsorge wegen drohender Kreditausfälle nach oben und wies im ersten Quartal einen überraschend hohen Verlust aus. (Reporter: Stefanie Geiger, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-75651236 oder 030-28885168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below