for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax legt Verschnaufpause ein - Aroundtown im Aufwind

Frankfurt, 26. Aug (Reuters) - Investoren am deutschen Aktienmarkt haben sich zur Wochenmitte wenig risikofreudig gezeigt. Der Dax kam am Mittwoch bei 13.087 Punkten kaum vom Fleck. Zum Wochenauftakt hatte die Hoffnung auf die Zulassung eines ersten Impfstoffs noch vor der US-Präsidentschaftswahl im November die Stimmung noch aufgehellt. Experten warnen jedoch vor allzu großem Optimismus, da Impfstoff-Kandidaten in der dritten und entscheidenden Testphase auch noch scheitern könnten.

Zudem hielten Anleger vor der Rede von Fed-Chef Jerome Powell anlässlich des wirtschaftspolitischen Notenbank-Symposiums am Donnerstag die Füße still. “Es ist nicht verwunderlich, dass viele im Vorfeld des virtuellen Jackson Hole Meeting kaum neue Positionen eingehen wollen”, sagte Stratege Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners. “Das Risiko, auf dem falschen Fuß erwischt zu werden, ist den meisten einfach zu groß.”

Bei den Einzelwerten stachen die Aktien von Aroundtown mit einem Plus von bis zu 3,9 Prozent auf 5,06 Euro hervor. Der Coronaeffekt sei für die Firma weniger schlimm ausgefallen als befürchtet, hieß es bei den Analysten vom Bankhaus Lampe. Der Nettomietertrag des Immobilienunternehmens schnellte im ersten Halbjahr um 40 Prozent nach oben auf 502 Millionen Euro. Das für die Branche entscheidende operative Ergebnis (FFO I) legte um 30 Prozent zu. (Reporter: Anika Ross, redigiert von Myria Mildenberger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 (für Politik und Konjunktur) 030 2201 33702 (für Unternehmen und Märkte)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up