for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax legt vor EZB-Entscheid zu

Frankfurt, 10. Sep (Reuters) - Vor der Zinssitzung der Europäischen Zentralbank (EZB) ist der Dax etwas fester in den Handel gestartet. Der deutsche Leitindex legte am Donnerstag in den ersten Handelsminuten 0,1 Prozent zu auf 13.254 Punkte. “Die Ampel für den deutschen Aktienmarkt steht auf Grün”, sagte Timo Emden vom gleichnamigen Analysehaus. Rückenwind erhalte der deutsche Markt dabei auch von der Erholung an der Wall Street. Allerdings blieben die Schwankungen hoch: “Einen Durchmarsch bis auf das Allzeithoch von rund 13.800 Punkten dürfte es nicht geben.”

Experten gehen davon aus, dass EZB-Präsidentin Christine Lagarde und die anderen Euro-Wächter zwar keine großen neuen Stützungschritte beschließen werden. Dennoch halten es viele für möglich, dass die Währungshüter Hinweise auf neue Hilfsmaßnahmen später im Jahr geben könnten. Denn die wirtschaftliche Erholung nach dem Corona-bedingten Absturz im zweiten Quartal ist nach wie vor fragil. Zudem könnte der starke Euro ein Thema bei der Sitzung werden, sagte Milan Cutkovic, Marktanalyst beim Brokerhaus AxiTrader: “Eine verbale Intervention dürfte die Rally der Gemeinschaftswährung zumindest kurzfristig ausbremsen, was für die europäischen Aktienmärkte positiv wäre.” (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Myria Mildenberger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter der Telefonnummer +49 30 2201 33702)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up