for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax stabilisiert - Thyssen mit Kurssprung

Frankfurt, 16. Okt (Reuters) - Nach dem jüngsten Kursrutsch nutzen einige Anleger die Gelegenheit zum Wiedereinstieg in den deutschen Aktienmarkt. Die weiter steigenden Coronavirus-Infektionszahlen dämpften die Kauflaune allerdings. Der Dax stieg zur Eröffnung am Freitag um 0,6 Prozent auf 12.777 Punkte.

“Es wächst die Befürchtung, dass die neuen Pandemie-Restriktionen bereits angeschlagene Firmen in den kommenden Wochen in großer Zahl in die Pleite treiben”, sagte Anlagestratege Michael Hewson vom Brokerhaus CMC Markets. Dies gelte vor allem dann, wenn neue Lockdowns verhängt würden.

Bei den Unternehmen ragte Thyssenkrupp mit einem Kurssprung von 23,5 Prozent heraus. Insidern zufolge hat der britische Konzern Liberty Steel Interesse an der Stahlsparte des Unternehmens. “Das wäre faktisch die Zerschlagung von Thyssenkrupp”, kommentierte ein Börsianer. Die anderen Geschäftsbereiche wie das Aufzugsgeschäft seien entweder schon verkauft - oder derartige Veräußerungen stünden davor.

Gefragt waren auch die Papiere von Daimler, die sich um 4,7 Prozent verteuerten. Dank einer raschen Markterholung kehrte der Autobauer in die schwarzen Zahlen zurück. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 (für Politik und Konjunktur) oder 030 2201 33702 (für Unternehmen und Märkte).)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up