for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax-Anleger vor Corona-Krisengipfel auf dem Rückzug

Frankfurt, 28. Okt (Reuters) - Die Furcht vor weiteren Restriktionen wegen der rasant steigenden Corona-Infektionszahlen schlägt Dax-Anleger in die Flucht. Der deutsche Leitindex fiel zur Eröffnung am Mittwoch um 1,8 Prozent auf 11.847 Punkte und weitete seine Verluste zügig auf mehr als drei Prozent aus. Von dem Corona-Krisengipfel von Bund und Ländern im Laufe des Tages wurden im Vorfeld zum Teil radikale Maßnahmen erwartet. “Die Angst vor einem zweiten Lockdown geht auf dem Frankfurter Börsenparkett umher”, sagte Analyst Christian Henke vom Brokerhaus IG.

Wegen der allgemeinen Verunsicherung konnte selbst die Deutsche Bank mit einem unerwartet hohen Gewinn nicht punkten. Nach vorbörslichen Kursgewinnen gaben Deutsche Bank-Aktien in den ersten Handelsminuten rund drei Prozent nach. Als einziger Dax-Wert zog Delivery Hero an. Aktien des Essenslieferdienstes legten nach einem Umsatzsprung knapp ein Prozent zu. (Reporter: Stefanie Geiger, redigiert von Sabine Wollrab. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 030 2201 33711 (für Politik und Konjunktur) oder 030 2201 33702 (für Unternehmen und Märkte)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up