for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax-Anleger gehen in Zahlenflut in Deckung

Frankfurt, 12. Nov (Reuters) - Die Anleger an der Frankfurter Börse gehen angesichts einer Flut von Firmenbilanzen in Deckung. Der Dax startete am Donnerstag 1,1 Prozent schwächer bei 13.070 Punkten in den Handel. Nach den jüngsten Kurssprüngen in der Hoffnung auf einen Corona-Impfstoff suchten die Anleger nach Orientierung, sagte Thomas Altmann, Portfoliomanager bei der Vermögensverwaltung QC Partners. Die Frage sei, ob das derzeitige Kursniveau nachhaltig sei. “Auf Basis der historischen Gewinne ist der Dax so teuer bewertet wie seit 17 Jahren nicht mehr. Nur wenn die Schätzungen mit einem schnellen und starken Anstieg der Gewinne richtig liegen, kann das aktuelle Kursniveau verteidigt werden.”

Um 4,1 Prozent nach unten ging es für die Siemens-Aktien. Der Technologiekonzern machte im Schlussspurt seines Geschäftsjahres zwar einen großen Teil der Einbußen aus der Corona-Krise wieder wett. Für das Gesamtjahr blieben bei Umsatz und Betriebsgewinn ein Minus von zwei beziehungsweise drei Prozent. Unter dem Strich verdiente das Unternehmen aber ein Viertel weniger, und zum ersten Mal seit dem Amtsantritt von Vorstandschef Joe Kaeser vor sieben Jahren sinkt deswegen die Dividende. (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter der Telefonnummer +49 30 2201 33702)

for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up