February 6, 2018 / 10:05 AM / 16 days ago

MÄRKTE-Analysten erwarten keine größere Korrektur an den Börsen

Frankfurt, 06. Feb (Reuters) - Der Kurssturz an den weltweiten Börsen dürfte nach Einschätzung von Experten Schnäppchenjäger auf den Plan rufen. Viele Anleger seien im Zuge des Aufwärtstrends bis Ende Januar untätig an der Seitenlinie gestanden, erläuterte Analyst Tobias Basse von der NordLB. “Sie könnten nun im Rahmen des Winterschlussverkaufs an den Börsen bei deutlich reduzierten Preisen zu Käufen neigen.”

Auch Marktanalyst Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets erwartet keine länger anhaltende Korrektur. Trotz der Aktienverluste finde keine größere Flucht in sichere Häfen wie Gold und Staatsanleihen statt. “Damit sitzen jetzt offenbar viele Handelssysteme und Anleger auf großen Barbeständen, die früher oder später wieder ihren Weg zurück in Aktien finden werden.” Gold kostete mit 1342 Dollar je Feinunze (31,1 Gramm) lediglich 0,2 Prozent mehr.

Das konjunkturelle Umfeld sei weiterhin intakt, betonte Marktanalyst Heino Ruland von Ruland Research. Allerdings hänge der Dax am Tropf der Wall Street. ”Wenn der Abverkauf in den USA weitergeht, wird sich die Lage hier nicht beruhigen. Da die europäischen Aktienwerte im Vergleich zu den USA unterbewertet seien, würden sie voraussichtlich weniger stark verlieren als die Wall Street und bei einer Erholung überdurchschnittlich zulegen.

Der Dax machte im Handelsverlauf einen Teil seiner Verluste zum Börsenstart wieder wett. Er notierte noch 1,8 Prozent im Minus bei 12.450 Punkten. In den ersten Handelsminuten war er um bis zu 3,6 Prozent in die Tiefe gerauscht. (Reporter: Patricia Uhlig und Hakan Ersen, redigiert von Georg Merziger; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below