13. September 2017 / 05:40 / vor 13 Tagen

MÄRKTE-Dax wenig verändert erwartet

Frankfurt, 13. Sep (Reuters) - Zur Wochenmitte dürfte es am deutschen Aktienmarkt nur wenig Bewegung geben. Der Dax wird Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Mittwoch etwas tiefer starten. Für weitere Kursgewinne mangele es trotz positiver US-Vorgaben momentan an Impulsen, sagten Börsianer. Am Dienstag hatte der deutsche Leitindex 0,4 Prozent höher bei 12.524,77 Punkten geschlossen.

Ihre Aufmerksamkeit richten Anleger unter anderem auf die endgültigen deutschen Inflationszahlen. Von diesen und den Daten zur europäischen Industrieproduktion erhoffen sie sich Hinweise auf Zeitpunkt und Tempo der erwarteten Drosselung der Anleihekäufe durch die Europäische Zentralbank (EZB).

Kursgewinne von Finanz- und Industrieaktien hatten die Indizes an der Wall Street am Dienstag auf Rekordhoch getrieben. Alle drei großen Indizes legten rund 0,3 Prozent zu. Der S&P 500 ging bei 2496 Punkten aus dem Handel. Der Dow-Jones-Index und der Index der Technologiebörse Nasdaq kletterten auf 22.118 und 6454 Zähler.

In Tokio legte der Nikkei-Index am Mittwoch um 0,5 Prozent auf 19.872 Zähler zu. (Reporter: Hakan Ersen, Anika Ross; redigiert von Christian Rüttger. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

Unsere WerteDie Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below