May 25, 2018 / 5:34 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Dax dürfte zum Wochenschluss etwas fester starten

Frankfurt, 25. Mai (Reuters) - Der Handelsstreit und die Sorgen über den künftigen Europa-Kurs der neuen italienischen Regierung dürften auch zum Wochenschluss die Anleger in Atem halten. Nachdem US-Präsident Donald Trump am Mittwoch sein für Juni geplantes Treffen mit dem nordkoreanischen Staatschef Kim Jong Un absagte, ist auch das Thema Korea wieder auf dem Tisch. Anleger dürften daher vorsichtig bleiben. Banken und Broker sagten für die Eröffnung nur ein leichtes Plus voraus.

Am Donnerstag hatte der deutsche Leitindex nach der Absage des amerikanisch-nordkoreanischen Gipfeltreffens 0,9 Prozent auf 12.855 Zähler verloren. Die Wall Street grenzte ihre Verluste nach Handelsschluss in Europa ein und schloss leicht im Minus. Auf der Konjunkturseite steht der Ifo-Geschäftsklimaindex für Mai auf den Terminkalendern. Von Reuters befragte Analysten rechnen mit einem minimalen Rückgang. Zudem steht eine Rede von Fed-Chef Jerome Powell in Stockholm an. Anleger erhoffen sich Hinweise auf den Zeitpunkt der nächsten Zinserhöhung, die überwiegend im Juni erwartet wird.

Auf der Unternehmensseite hat Bayer seine Aktionäre geladen. Die geplante Übernahme von Monsanto dürfte zur Sprache kommen. Von zahlreichen Kartellbehörden wie der EU-Kommission und den Wettbewerbshütern aus Brasilien, Indien und China hat die Transaktion bereits unter Auflagen grünes Licht erhalten. Noch steht aber die wichtige Zustimmung der Kartellwächter in den USA aus. (Reporter: Andrea Lentz Redigiert von Scot W. Stevenson Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below