May 29, 2018 / 5:24 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Stabilisierung des Dax erwartet - Italien im Blick

Frankfurt, 29. Mai (Reuters) - Nach den jüngsten Kursverlusten wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Dienstag kaum verändert starten. Am Montag hatte er wegen der Verunsicherung der Anleger über die politische Zukunft Italiens 0,6 Prozent im Minus bei 12.863 Punkten geschlossen.

Eine drohende Diskussion über den Verbleib Italiens in der Euro-Zone im italienischen Wahlkampf bereitet Investoren weiterhin Bauchschmerzen. Ihre Aufmerksamkeit richten sie daneben auf das Stimmungsbarometer der US-Verbraucher. Außerdem sind sie gespannt, in welcher Laune die amerikanischen Investoren aus ihrem verlängerte Wochenende zurückkehren.

Wegen des Feiertags Memorial Day blieb die Wall Street am Montag geschlossen. In Tokio gab der Nikkei-Index am Dienstag um 0,8 Prozent auf 22.303 Zähler nach. Der chinesische Shanghai Composite fiel um 0,7 Prozent auf 3113 Punkte. (Reporter: Hakan Ersen redigiert von Georg Merziger Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below