May 30, 2018 / 5:41 AM / 19 days ago

MÄRKTE-Italien-Krise dürfte weiter auf dem Dax lasten

Frankfurt, 30. Mai (Reuters) - Die politische Krise in Italien dürfte die Anleger auch zur Wochenmitte auf Trab halten. Börsianern zufolge wird der Dax leicht schwächer starten. Am Dienstag hatte er mit 12.666 Punkten 1,5 Prozent im Minus geschlossen. In Rom scheitert möglicherweise auch die Bildung einer Übergangsregierung. Anleger fürchten, dass die Anti-Establishment-Parteien Lega und 5 Sterne bei raschen Neuwahlen weiter Boden gut machen und die Euro-Krise damit neu aufflammen könnte.

Auch an der Wall Street hatten das Thema Italien am Dienstag für schlechte Stimmung gesorgt. Die US-Börse weitete ihre Verluste nach Handelsschluss in Europa aus. Der Dow-Jones-Index fiel um 1,6 Prozent auf 24.361 Punkte. Der S&P500 gab 1,2 Prozent auf 2690 Zähler nach. Für beide Indizes war es der größte prozentuale Tagesverlust seit einem Monat. Beim Nikkei ging es am Mittwoch 1,6 Prozent bergab.

Auf der Unternehmensseite rückt die Deutsche Börse mit ihrem Investorentag ins Rampenlicht. Auf der Konjunkturseite könnten die deutschen Verbraucherpreisdaten für Mai Hinweise auf die künftige Zinspolitik der EZB liefern. In den USA wird der Stellenmarktbericht des privaten Dienstleisters ADP veröffentlicht. Er gilt als Vorläufer der am Freitag erwarteten amtlichen Daten für Mai. Zudem steht die zweite Schätzung zum US-Wirtschaftswachstum an. (Reporter: Andrea Lentz und Daniela Pegna, redigiert von Ralf Bode. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below