August 17, 2018 / 5:31 AM / 3 months ago

MÄRKTE-Dax dürfte kaum verändert starten

Frankfurt, 17. Aug (Reuters) - Zum kleinen Verfall wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Freitag kaum verändert starten. Am Donnerstag hatte er dank einer Entspannung in der Türkei-Krise 0,6 Prozent im Plus bei 12.237,17 Punkten geschlossen.

Im Tagesverlauf verfallen Optionen auf Indizes und einzelne Aktien. Zu diesem Termin können die Aktienkurse stark schwanken, weil Investoren die Preise derjenigen Wertpapiere, auf die sie Derivate halten, in eine für sie günstige Richtung bewegen wollen. Daneben richten Börsianer ihre Aufmerksamkeit auf die US-Frühindikatoren, von denen sie sich Hinweise auf die Entwicklung der US-Konjunktur sowie das Tempo der erwarteten Zinserhöhungen erhoffen.

An der Wall Street trieben Spekulationen auf eine Annäherung im Zollstreit der USA mit China die Aktienindizes nach oben. Der Dow Jones, Nasdaq und S&P-500 legten am Donnerstag deutlich zu. Die Regierung in Peking kündigte an, noch im August einen neuen Anlauf zur Beilegung der Meinungsverschiedenheiten mit den USA zu unternehmen. (Reporter: Hakan Ersen, Daniela Pegna, redigiert von Patricia Uhlig. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below