February 25, 2019 / 6:33 AM / 24 days ago

MÄRKTE-Dax höher erwartet - Trump verlängert Frist im Zollstreit

    Frankfurt, 25. Feb (Reuters) - Anlegern steht ein positiver
Wochenstart an der Börse bevor: Die Verlängerung der
Verhandlungsfrist im Handelsstreit zwischen den USA und China
sorgte schon in Asien für steigende Aktienkurse. Am Montag wird
der Dax nach Berechnungen von Banken und Brokerhäusern
höher starten. Am Freitag hatte er 0,3 Prozent fester bei
11.457,70 Punkten geschlossen. 
    US-Präsident Donald Trump verwies in einer Nachricht auf
Twitter auf bedeutende Fortschritte und produktive Gespräche bei
den jüngsten Verhandlungen. Daher werde er die bislang bis zum
1. März laufende Frist für eine Einigung auf einen späteren
Termin verschieben. Experten warnten jedoch vor verfrühtem
Optimismus. "Trotz Fortschritten in mehreren Bereichen sollten
sich die Anleger noch nicht zu überschwänglich freuen. Ein
Scheitern der Verhandlungen ist nach wie vor möglich", sagte
Fondsmanager Thomas Altmann vom Vermögensverwalter QC Partners.
    Bei den Unternehmen steht der Kunststoffhersteller
Covestro im Zentrum des Interesses. Ein stärkerer
Wettbewerb und gestiegene Kosten für Logistik führten im vierten
Quartal zu einem Ergebnisrückgang um 67 Prozent auf 293
Millionen Euro. Auch der Umsatz schrumpfte. Für das Gesamtjahr
2019 stellte der Konzern weitere Belastungen in
Aussicht.
    Am Nachmittag (MEZ) steht außerdem US-Notenbankchef Jerome
Powell dem Kongress in Washington Rede und Antwort. Anleger
hoffen darauf, dass er dabei erneut eine längere Pause bei den
Zinserhöhungen signalisieren wird.
    An der Wall Street schloss der Dow-Jones-Index am
Freitag 0,7 Prozent fester. Der japanische Leitindex
Nikkei rückte zu Wochenbeginn 0,5 Prozent vor.
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  11.457,70 
 Dax-Future                           11.496,50 
 EuroStoxx50                           3.270,55 
 EuroStoxx50-Future                    3.278,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        26.031,81    +0,7 Prozent 
 Nasdaq                            7.527,55    +0,9 Prozent 
 S&P 500                           2.792,67    +0,6 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Montag       Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           21.527,01    +0,5 Prozent 
 Shanghai                          2.919,56    +4,1 Prozent 
 Hang Seng                        28.847,11    +0,1 Prozent 
 
 (Reporter: Hakan Ersen und Patricia Uhlig, redigiert von
Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder
030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below