May 14, 2019 / 5:22 AM / 13 days ago

MÄRKTE-Dax zur Eröffnung höher erwartet - Hoffnung im Handelsstreit

    13. Mai (Reuters) - Nach den Kursverlusten zum Wochenstart
wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern
zufolge am Dienstag höher starten. Am Montag war der deutsche
Leitindex 1,5 Prozent schwächer bei 11.876 Punkten aus dem
Handel gegangen und damit auf den niedrigsten Stand seit Januar
gefallen.
    Für Gesprächsstoff sorgt wohl erneut der Handelsstreit
zwischen den USA und China. US-Präsident Donald Trump gibt sich
trotz der jüngsten Eskalation optimistisch, doch noch eine
Lösung in dem Konflikt zu finden. China hatte am
Montag Zölle auf US-Produkte im Wert von 60 Milliarden Dollar
angekündigt und damit auf am Freitag in Kraft getretene US-Zölle
reagiert.
    Auf der Tagesordnung der Börsianer stehen zudem die
Geschäftszahlen mehrerer Firmen. So steigerte die
Allianz im ersten Quartal Gewinn und Einnahmen und hält
an ihrer Prognose fest. Beim Pharmakonzern
Merck legten die Erlöse ebenfalls zu, der Gewinn ging
dagegen zurück. Der vor der Zerschlagung stehende
Energiekonzern Innogy kämpft weiter mit Problemen in
Großbritannien, Thyssenkrupp rutschte in
die Verlustzone.
    Im Fokus der Anleger steht zudem Bayer.  Der
Pharma- und Agrarchemiekonzern verlor hat in den USA auch den
dritten Prozess wegen des Unkrautvernichters Glyphosat. Die
Geschworenen des Gerichts im kalifornischen Oakland urteilten am
Montag, dass Bayer mehr als zwei Milliarden Dollar Schadenersatz
an die Kläger zahlen müsse.
    Für Aufsehen sorgen dürfte die Hauptversammlung von
Volkswagen: Der Autobauer steigt in die
Batteriefertigung ein und will die Lkw-Tochter Traton möglichst
vor der Sommerpause an die Börse bringen. 
    
    
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  11.876,65 
 Dax-Future                           11.901,00 
 EuroStoxx50                           3.320,78 
 EuroStoxx50-Future                    3.299,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        25.324,99    -2,4 Prozent 
 Nasdaq                            7.647,02    -3,4 Prozent 
 S&P 500                           2.811,87    -2,4 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Dienstag     Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           21.043,01    -0,7 Prozent 
 Shanghai                          2.893,35    -0,4 Prozent 
 Hang Seng                        28.097,76    -1,6 Prozent 
 
 (Reporterin: Christina Amann
redigiert von Georg Merziger
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern +49 69 7565 1232 oder +49 30 2888
5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below