May 15, 2019 / 5:34 AM / 5 days ago

MÄRKTE-Dax nimmt 12.000 Punkte ins Visier - Warten auf US-Daten

    Frankfurt, 15. Mai (Reuters) - Der deutsche Aktienmarkt
dürfte am Mittwoch auf Erholungskurs bleiben und die
12.000-Punkte-Marke anpeilen. Berechnungen von Banken und
Brokerhäusern zufolge dürfte der Dax etwas höher
starten. Am Dienstag hatte der Leitindex dank Spekulationen auf
eine Einigung im Handelskonflikt zwischen den USA und China ein
Prozent im Plus bei 11.991,62 Punkten geschlossen.
    US-Finanzminister Steven Mnuchin will nach den Worten eines
Sprechers erneut nach China reisen, um die Zollverhandlungen mit
der Volksrepublik wiederaufzunehmen. Die Gespräche würden
fortgesetzt. 
    Abwechslung vom Dauerbrenner-Thema Zollstreit versprechen
zahlreiche Konjunkturdaten. Auf dem Terminkalender stehen unter
anderem die Zahlen zum deutschen und europäischen
Wirtschaftswachstum. Besonders im Blick stehen die
US-Einzelhandelsumsätze. Der private Konsum gilt als Hauptstütze
der weltgrößten Volkswirtschaft. Darüber hinaus rollt erneut
eine Flut von Firmenbilanzen auf die Börsianer zu. 
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  11.991,62 
 Dax-Future                           12.013,50 
 EuroStoxx50                           3.364,38 
 EuroStoxx50-Future                    3.334,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        25.532,05    +0,8 Prozent 
 Nasdaq                            7.734,49    +1,1 Prozent 
 S&P 500                           2.834,41    +0,8 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Mittwoch     Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           21.132,37    +0,3 Prozent 
 Shanghai                          2.917,72    +1,2 Prozent 
 Hang Seng                        28.336,98    +0,8 Prozent 
 
 (Reporter: Hakan Ersen, Anika Ross
redigiert von Georg Merziger
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below