October 10, 2019 / 5:22 AM / 4 days ago

MÄRKTE-Dax höher erwartet - Handelsgespräche im Blick

    Frankfurt, 10. Okt (Reuters) - Zum Auftakt erneuter
Handelsgespräche zwischen den USA und China wird der Dax
Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Donnerstag
höher starten. Am Mittwoch hatte er dank Hoffnungen auf eine
Entspannung im Zollkonflikt ein Prozent im Plus bei 12.094,26
Punkten geschlossen. 
    Eine Entschärfung des Streits sei dringend notwendig, sagte
Analyst Jochen Stanzl vom Online-Broker CMC Markets. "Denn das
Maß dessen, was die Weltwirtschaft an Handelskrieg verkraften
kann, ist voll. Jede neue Eskalation dürfte die Börse hart
treffen." 
    Experten waren sich uneins über die Erfolgsaussichten der
Gespräche. Die Optimisten setzten darauf, dass beide Seiten
zumindest eine weitere Eskalation verhindern wollen - die
Regierung in Peking, um ihre schwächelnde Wirtschaft zu stützen,
und US-Präsident Donald Trump, um seine Wiederwahl im kommenden
Jahr nicht zu gefährden. Die Pessimisten betonten dagegen, dass
die Positionen für eine Einigung zu weit auseinander lägen.
Zudem trübten die jüngsten Visa-Beschränkungen gegen chinesische
Regierungsbeamte sowie der Bann gegen weitere
chinesische Firmen die Atmosphäre. 
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  12.094,26 
 Dax-Future                           12.076,50 
 EuroStoxx50                           3.462,11 
 EuroStoxx50-Future                    3.450,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        26.346,01    +0,7 Prozent 
 Nasdaq                            7.903,74    +1,0 Prozent 
 S&P 500                           2.919,40    +0,9 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am              Stand      Veränderung
 Donnerstag                                   
 Nikkei                           21.507,57    +0,2 Prozent 
 Shanghai                          2.930,35    +0,2 Prozent 
 Hang Seng                        25.729,16    +0,2 Prozent 
 
 (Reporter: Hakan Ersen, redigiert von Kerstin Dörr. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below