February 27, 2020 / 6:22 AM / a month ago

MÄRKTE-Dax deutlich niedriger erwartet - Coronavirus immer wichtiger

    Frankfurt, 27. Feb (Reuters) - In Erwartung zahlreicher
Firmenbilanzen und Konjunkturdaten und den unklaren Auswirkungen
der Coronavirus-Ausbreitung wird der Dax Berechnungen
von Banken und Brokerhäusern zufolge am Donnerstag deutlich
niedriger starten. Am Mittwoch hatte er wegen Sorgen vor den
Virus-Folgen für die Weltwirtschaft 0,1 Prozent im Minus bei
12.774 Punkten geschlossen. 
    Die Ausbreitung des Erregers verfolgten Investoren weiter
aufmerksam, schrieben die Analysten des Vermögensverwalters
Moneyfarm. "Entscheidend ist nun, welche Lähmungserscheinungen
auf die Wirtschaft übergreifen: Je mehr Krisenherde sich
weltweit bilden, desto mehr leidet die Wirtschaft." 
    Vor diesem Hintergrund werden Investoren die Barometer für
die Stimmung in den europäischen Unternehmen und bei den
Verbraucher auf mögliche Coronavirus-Symptome untersuchen.
Gleiches gilt für die Ausblicke der Unternehmen, die im
Tagesverlauf Geschäftszahlen vorlegen. Neben dem Pharma- und
Agrarchemiekonzern Bayer öffnen unter anderem der
britische "Sagrotan"-Anbieter Reckitt Benckiser und die
französische Supermarktkette Carrefour ihre Bücher. 
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  12.774,88 
 Dax-Future                           12.434,50 
 EuroStoxx50                           3.577,68 
 EuroStoxx50-Future                    3.478,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        26.957,59    -0,5 Prozent 
 Nasdaq                            8.980,78    +0,2 Prozent 
 S&P 500                           3.116,39    -0,4 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am              Stand      Veränderung
 Donnerstag                                   
 Nikkei                           21.908,57    -2,3 Prozent 
 Shanghai                          2.996,73    +0,3 Prozent 
 Hang Seng                        26.490,37    -0,8 Prozent 
 
 (Reporter: Hakan Ersen. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an
die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236
oder 030 - 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below