April 28, 2020 / 5:14 AM / a month ago

MÄRKTE-Dax zur Eröffnung kaum verändert erwartet - Warten auf Notenbanken

    Frankfurt, 28. Apr (Reuters) - Am Dienstag wird der
Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge
kaum verändert starten. Am Montag war er 3,1 Prozent fester bei
10.659,99 Punkten aus dem Handel gegangen.
    Für Gesprächsstoff sorgen dürfte die Entscheidung der Bank
von Japan, den Umfang ihrer Anleihekäufe zu erhöhen. Tags zuvor
hatte sie ihr Programm zum Kauf von Geldmarktpapieren und
Firmenanleihen ausgeweitet. Noch im Laufe der Woche
wollen auch die US-Notenbank (Fed) und die Europäische
Zentralbank (EZB) über ihren weiteren Kurs beraten. "Händler
werden sich fragen, ob die Notenbanken auch Pläne vorlegen, wie
sie die Wirtschaft in ihren Ländern in Schwung bekommen wollen",
sagte David Madden, Marktanalyst beim Brokerhaus CMC Markets. 
    Die Coronavirus-Pandemie hinterlässt bereits tiefe Spuren in
den Geschäftsberichten der Unternehmen. Aufschluss, wie stark
der Einbruch ausfallen könnte, erhoffen sich Börsianer aus
anstehenden Zahlen. So legen unter anderem UBS,
Novartis, Delivery Hero, HSBC und
Pfizer ihre Geschäftsergebnisse vor. 
    
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  10.659,99 
 Dax-Future                           10.659,50 
 EuroStoxx50                           2.882,09 
 EuroStoxx50-Future                    2.844,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        24.133,78    +1,5 Prozent 
 Nasdaq                            8.730,16    +1,1 Prozent 
 S&P 500                           2.878,48    +1,5 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Dienstag     Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           19.731,98    -0,3 Prozent 
 Shanghai                          2.818,48    +0,1 Prozent 
 Hang Seng                        24.466,42    +0,8 Prozent 
 
 (Reporterin: Christina Amann
redigiert von Georg Merziger
Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung
unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888
5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below