for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up
Marktbericht Deutschland

MÄRKTE-Dax zur Eröffnung niedriger erwartet - Deutsche-Bank-Zahlen im Blick

    Frankfurt, 29. Jul (Reuters) - Der Dax wird am
Mittwoch Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge
niedriger starten. Am Dienstag war er kaum verändert bei
12.835,28 Punkten aus dem Handel gegangen.
    Die Furcht vor einer zweiten Welle in der Corona-Pandemie
hatte zuletzt die Kauflaune gebremst. Vor allem in den USA
breitet sich der Erreger rapide aus, aber auch in mehreren
europäischen Staaten stecken sich in der Urlaubszeit wieder mehr
Menschen an. "Die Regierungen wissen jetzt deutlich besser, wie
sie mit dem Virus umgehen müssen, aber es sieht so aus, als ob
die Wirtschaft nur bis zu einem gewissen Grad wieder geöffnet
werden kann, bevor die Neuinfektionen wieder ein Thema werden",
sagte David Madden, Marktanalyst beim Brokerhaus CMC Markets.
"Es ist ein Schritt nach vorne und zwei zurück."
    Im Blickpunkt der Anleger dürfte die Deutsche Bank
mit ihren Zahlen zum zweiten Quartal stehen. Die Corona-Krise
hat dort Spuren hinterlassen. Unter dem Strich - also nach Abzug
von Zinszahlungen für Nachranganleihen - stand vor allem wegen
einer höheren Risikovorsorge für faule Kredite ein Verlust von
77 Millionen Euro, wie das größte deutsche Geldhaus am Morgen
mitteilte. Vor Steuern erzielte das Institut einen Gewinn von
158 Millionen Euro. Von der Bank befragte Analysten hatten im
Schnitt mit einem niedrigeren Gewinn
gerechnet.Daneben stehen die Zahlen von
BASF, der Deutschen Börse, Puma,
Boeing, GE, General Motors und dem
Pharmakonzern GlaxoSmithKline auf der Tagesordnung.
    
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  12.835,28 
 Dax-Future                           12.758,00 
 EuroStoxx50                           3.303,56 
 EuroStoxx50-Future                    3.277,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        26.379,28    -0,8 Prozent 
 Nasdaq                           10.402,09    -1,3 Prozent 
 S&P 500                           3.218,44    -0,6 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am Mittwoch     Stand      Veränderung
                                              
 Nikkei                           22.386,94    -1,2 Prozent 
 Shanghai                          3.261,76    +1,1 Prozent 
 Hang Seng                        24.801,94    +0,1 Prozent 
 
 (Reporterin: Stefanie Geiger und Christina Amann, redigiert von
Christian Götz. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die
Redaktionsleitung unter den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder
+49 30 2888 5168.)
  
 
 
for-phone-onlyfor-tablet-portrait-upfor-tablet-landscape-upfor-desktop-upfor-wide-desktop-up