July 30, 2020 / 5:22 AM / 12 days ago

MÄRKTE-Dax zur Eröffnung höher erwartet - Warten auf Tech-Zahlen

    Frankfurt, 30. Jul (Reuters) - Am Donnerstag wird der
Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge
höher starten. Am Mittwoch war er etwas schwächer bei 12.822,26
Punkten aus dem Handel gegangen. 
    Die US-Notenbank Fed hält in der Rezession eisern an ihrem
Nullzins fest. "Die Fed ist und bleibt im
Beobachtungsmodus", sagte Thomas Altmann, Portfoliomanager bei
der Vermögensverwaltung QC Partners. Sie sei sich sehr wohl im
Klaren, dass die Wirtschaft nicht auf eine steile Erholung in
Form eines "V" zusteuere. Wie tief der Einbruch im Frühjahr
ausgefallen ist, dürften die für den Nachmittag erwarteten Daten
zur US-Wirtschaftsleistung zeigen. 
    Hauptthema an der Börse sind aber die Quartalszahlen der
Unternehmen: Unter anderem geben Volkswagen,
Linde, Fresenius und Fresenius Medical
Care Einblick in ihre Bilanz. In den USA stehen nach
Börsenschluss mit Apple, Amazon, Facebook
und der Google-Mutter Alphabet die Quartalsergebnisse
von vier der wertvollsten Unternehmen der Welt an.
    
 Schlusskurse europäischer Indizes      Stand
 am vorangegangenen Handelstag       
 Dax                                  12.822,26 
 Dax-Future                           12.833,50 
 EuroStoxx50                           3.300,16 
 EuroStoxx50-Future                    3.302,00 
    
 Schlusskurse der US-Indizes am     Stand      Veränderung
 vorangegangenen Handelstag                   
 Dow Jones                        26.539,57    +0,6 Prozent 
 Nasdaq                           10.542,94    +1,4 Prozent 
 S&P 500                           3.258,44    +1,2 Prozent 
    
 Asiatische Indizes am              Stand      Veränderung
 Donnerstag                                   
 Nikkei                           22.365,34    -0,1 Prozent 
 Shanghai                          3.297,57    +0,1 Prozent 
 Hang Seng                        25.143,60    +1,1 Prozent 
 
 (Reporterin: Christina Amann, redigiert von Christian Götz. Bei
Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter
den Telefonnummern +49 69 7565 1236 oder +49 30 2888 5168.)
  
 
 
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below