Reuters logo
MÄRKTE-Euro-Stärke wird Dax wohl erneut zu schaffen machen
8. September 2017 / 05:38 / in 2 Monaten

MÄRKTE-Euro-Stärke wird Dax wohl erneut zu schaffen machen

Frankfurt, 08. Sep (Reuters) - Zum Abschluss der Börsenwoche wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Freitag kaum verändert starten. Am Donnerstag hatte er 0,7 Prozent höher bei 12.296,63 Punkten geschlossen.

Da kaum Konjunkturdaten oder andere potenziell kursbewegende Ereignisse auf dem Terminplan stehen, konzentrieren sich Anleger Börsianern zufolge auf die anhaltende Stärke des Euro. Er stieg auf ein Zweieinhalb-Jahres-Hoch von 1,2091 Dollar und machte damit Waren heimischer Firmen auf dem Weltmarkt weniger wettbewerbsfähig.

An der Wall Street hatten sich die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland kaum bewegt. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,1 Prozent tiefer, während der Nasdaq 0,1 Prozent gewann. Der S&P500 blieb fast unverändert bei 2465,10 Punkten.

In Tokio gab der Nikkei-Index am Freitag um 0,7 Prozent auf 19.255 Zähler nach. Der chinesische Shanghai Composite stieg um 0,1 Prozent auf 3370 Punkte. (Reporter: Hakan Ersen; redigiert von Georg Merziger; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069 - 7565 1236 oder 030 - 2888 5168.)

Unsere Werte:Die Thomson Reuters Trust Principles
0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below