Reuters logo
MÄRKTE-Broker sehen Dax zu Handelsstart kaum verändert
November 27, 2017 / 6:25 AM / in 21 days

MÄRKTE-Broker sehen Dax zu Handelsstart kaum verändert

Frankfurt, 27. Nov (Reuters) - Schwache Vorgaben aus Asien und ein starker Euro drücken zu Wochenbeginn auf die Stimmung an der deutschen Börse. Der Dax dürfte zu Handelsstart am Montag nach Berechnungen von Banken und Brokerhäusern kaum verändert notieren. Am Freitag hatte er 0,4 Prozent auf 13.059,84 Punkte zugelegt.

Bei den Unternehmen legen Delivery Hero und Stabilus Zahlen vor. Der im Formtief steckende Fußballverein Borussia Dortmund lädt zur Hauptversammlung.

Die Konjunkturagenda bleibt zu Wochenbeginn weitgehend leer. In den USA steht lediglich der Eigenheimabsatz an. Für den Einzelhandel geht die heiße Phase im Weihnachtsgeschäft mit dem Aktionstag “Cyber Monday” weiter.

In Tokio gab der Nikkei-Index um 0,2 Prozent auf 22.496 Zähler nach. Der chinesische Shanghai Composite fiel um 0,9 Prozent auf 3322 Punkte.

An der Wall Street schloss der Dow-Jones-Index der Standardwerte den Handel am Freitag 0,1 Prozent höher bei 23.557 Punkten. Der S&P500 stieg um 0,2 Prozent, der Tech-Index Nasdaq legte 0,3 Prozent zu. An den US-Börsen waren vor allem Einzelhändler gefragt. (Reporter: Anika Ross und Patricia Uhlig, redigiert von Petra Jasper. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1232 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below