December 29, 2017 / 6:36 AM / a year ago

MÄRKTE-Dax könnte zum Jahresultimo um die 13.000er Marke kämpfen

Frankfurt, 29. Dez (Reuters) - Am verkürzten letzten Handelstag des Jahres dürften die Anleger am Freitag fundamentale Faktoren links liegenlassen und sich auf den Jahresabschluss konzentrieren. Banken und Broker sagten für die Eröffnung ein leichtes Plus voraus. Am Donnerstag hatte der Dax im Schlussgeschäft schlapp gemacht und bei 12.980 Punkten 0,7 Prozent im Minus geschlossen. Damit verfehlte er die technisch und psychologisch wichtige 13.000-Punkte-Marke. Am Freitag endet der Xetra-Handel in Frankfurt schon um 14.00 Uhr. Auch in London machen die Börsianer früher Feierabend.

In New York hatte die Wall Street am Donnerstag nach Handelsschluss in Europa ihre Gewinne noch etwas ausgeweitet: der Dow Jones hatte mit einem Plus von 0,3 Prozent geschlossen, während der S&P500 und der Nasdaq-Composite mit je einem Gewinn von 0,2 Prozent den Handel beendet hatten.

In Asien tendierten die Börsen am Freitag uneinheitlich: In Tokio schloss der Nikkei-Index 0,1 Prozent niedriger, während in Shanghai die Börse leicht im Plus lag. (Reporterin: Andrea Lentz; redigiert von Petra Jasper; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below