January 3, 2018 / 6:55 AM / 6 months ago

MÄRKTE-Dax höher erwartet - Fed-Protokolle im Blick

Frankfurt, 03. Jan (Reuters) - Im Windschatten der Kursgewinne in den USA und Asien wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Mittwoch zulegen. Am Dienstag hatte er 0,4 Prozent niedriger bei 12.871 Punkten geschlossen.

Mit Spannung warten Investoren auf die Veröffentlichung der Mitschriften der jüngsten Sitzung der US-Notenbank (Fed). Von ihnen erhoffen sie sich Rückschlüsse darauf, ob die Fed die Zinsen wie signalisiert im laufenden Jahr drei Mal anheben wird. Außerdem steht das Stimmungsbarometer der US-Einkaufsmanager auf dem Terminplan.

Auch könnten die Blicke wieder gen Berlin gehen, wo die Partei- und Fraktionschefs von CDU, CSU und SPD am Nachmittag zu einem weiteren Vorgespräch zusammenkommen. Für Sonntag ist der Beginn der offiziellen Sondierungsgespräche über eine mögliche Neuauflage der großen Koalition geplant. Am 12. Januar soll den Parteigremien und Fraktionen ein Ergebnis vorliegen.

An der Wall Street hatten die US-Indizes nach Börsenschluss in Deutschland am Dienstag zugelegt. Der Dow Jones beendete die Sitzung 0,4 Prozent und der Nasdaq 1,5 Prozent höher. Der S&P 500 stieg um 0,8 Prozent.

In Tokio blieb die Börse am Mittwoch wegen eines Feiertages geschlossen. Der chinesische Shanghai Composite stieg um 0,7 Prozent auf 3373 Punkte. (Reporter: Hakan Ersen und Andrea Lentz; redigiert von Georg Merziger; Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below