February 21, 2018 / 6:34 AM / 8 months ago

MÄRKTE-Gewinnmitnahmen im Dax erwartet

Frankfurt, 21. Feb (Reuters) - Belastet von den Kursverlusten der Wall Street wird der Dax Berechnungen von Banken und Brokerhäusern zufolge am Mittwoch tiefer starten. Am Dienstag hatte er 0,8 Prozent auf 12.487 Punkte zugelegt.

Die US-Indizes hatten nach Börsenschluss in Deutschland weiter nachgegeben oder ins Minus gedreht. Der Dow Jones beendete die Sitzung ein Prozent tiefer und der Nasdaq verlor 0,1 Prozent. Der S&P500 fiel um 0,6 Prozent. Ihre Aufmerksamkeit richten Anleger unter anderem auf die Stimmungsbarometer der deutschen und europäischen Einkaufsmanager. Sie liefern Hinweise auf die Stärke der Konjunktur. Nach Handelsschluss in Europa steht zudem die Veröffentlichung der Protokolle der jüngsten Fed-Sitzung auf dem Terminplan. Von ihnen erhoffen sich Börsianer Rückschlüsse auf Zeitpunkt und Tempo der erwarteten Zinserhöhungen durch die US-Notenbank. Auf der Unternehmensseite geht die Bilanzsaison weiter.

In Tokio zog der Nikkei-Index um 0,2 Prozent auf 21.971 Zähler an. Die Börse Shanghai blieb wegen eines Feiertages geschlossen. (Reporter: Andrea Lentz; redigiert von Christina Amann. Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an die Redaktionsleitung unter den Telefonnummern 069-7565 1236 oder 030-2888 5168)

0 : 0
  • narrow-browser-and-phone
  • medium-browser-and-portrait-tablet
  • landscape-tablet
  • medium-wide-browser
  • wide-browser-and-larger
  • medium-browser-and-landscape-tablet
  • medium-wide-browser-and-larger
  • above-phone
  • portrait-tablet-and-above
  • above-portrait-tablet
  • landscape-tablet-and-above
  • landscape-tablet-and-medium-wide-browser
  • portrait-tablet-and-below
  • landscape-tablet-and-below